Aue vor Geisterspiel-Premiere

Nach vier Wochen Pause empfangen die Zweitliga-Handballer des EHV am Sonnabend die SG BBM Bietigheim. Die Erzgebirgshalle wird akustisch erstmals nicht zur "Erzgebirgshölle", denn die Fans fehlen, werden aber auf anderem Weg mit Informationen versorgt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.