Auswärts weiter punkten

Fußball, Erzgebirgsliga: Oelsnitz reist nach Sosa

Oelsnitz.

Für die Erzgebirgsliga-Fußballer steht am Wochenende der 13.Spieltag auf dem Programm, bevor die rund dreimonatige Winterpause beginnt. Der Oelsnitzer FC (5./20) muss zum FSV Sosa (3./23) und will dabei seinen ersten Rang in der Auswärtstabelle verteidigen.

"Das wird aber nicht einfach", gibt Coach Jan Heuschkel zu verstehen. Er habe mindestens zwei Ausfälle zu beklagen, so der OFC-Trainer. "Wir wollen auf jeden Fall punkten. Aber wir werden sehen, wie wir auf dem unbekannten Platz zurechtkommen." Eine harte Nuss zu knacken hat auch der FSV Burkhardtsdorf (8./16), der beim formstarken Neustädtler SV (4./20) antritt und dort nur Außenseiter ist. Das genaue Gegenteil ist bei der Partie zwischen Gelenau (13./9) und Thalheim der Fall (2./27), in der die Tannen klarer Favorit sind. (frgu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...