Badminton - Sachsenliga-Derby wird zum Kellerduell

Marienberg.

Vor einem richtungsweisenden Heimspiel stehen die Badmintonspieler des BV Marienberg. Gegen den BC Stollberg/Niederdorf werden die Gastgeber am Samstag ab 15 Uhr alles daran setzen, die Rote Laterne der Sachsenliga abzugeben. Mit einem Sieg im Erzgebirgsderby könnten die Marienberger, die aktuell 2:12 Punkte auf dem Konto haben, mit dem Gegner gleichziehen. Ein Remis dürfte reichen, um zumindest am Vorletzten Meerane vorbeizuziehen. "Wie beim 4:4 im Hinspiel wird es auf jeden Fall wieder ein enges Duell. Wir müssen unsere Stärken in den Doppeln, im Mix und im Damenbereich ausnutzen", sagt Trainer Roy Rötzer, der selbst nicht in der Turnvater-Jahn-Halle sein wird. Stattdessen betreut er Adam Taha bei der Deutschen U-13-Meisterschaft in Bonn. (anr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...