Berglauf - Neudorfer springen als Ausrichter ein

Neudorf.

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren werden am Fichtelberg die Landesmeister im Berglauf gekürt. Kurzfristig hat der SV Neudorf die Ausrichtung übernommen und springt am 6. Oktober für den OSC Löbau ein. Dieser hatte abgesagt, weshalb der Leichtathletikverband Sachsen bei den Sehmatalern anklopfte. Diese agieren nun nach 1996 und 2015 zum dritten Mal als Ausrichter. In der offen ausgeschriebenen Meisterschaft dürfen alle starten, die in einem Landessportbund organisiert sind. 11 Uhr erfolgt am 6. Oktober an der Spindelfabrik Neudorf der Start für den Gipfelsturm, der nach 9,1 Kilometern auf dem Plateau endet. (tka)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...