Budenzauber nimmt Fahrt auf

Der Kampf um die Erzgebirgs-Hallencups ist in vollem Gange. Am Wochenende waren in Aue die D- und E-Junioren gefragt, die in der Sporthalle des BSZ Erdmann Kircheis ihre Vorrunden bestritten. Für die Oelsnitzer E-Junioren um Johannes Viehweger (Mitte) lief es nicht so gut - sie verloren alle ihre fünf Partien. Besser machten es die Kicker des SVNiederwürschnitz, die sich hinter dem souveränen Sieger Erzgebirge Aue für die Zwischenrunde qualifizierten. Noch stärker trumpften die Niederwürschnitzer in der D-Jugend auf. Die Bilanz: fünf Spiele, fünf Siege und Einzug in die Zwischenrunde, gemeinsam mit Affalter. Das Team des Lugauer SC wurde Gruppenletzter. (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...