Cranzahler doppelt vorn

Kegeln, Kreisliga Männer: Thumer müssen absteigen

Cranzahl.

Knapp ist es in der Kreisliga der Kegler zugegangen, in der es zum Abschluss in den drei Duellen Favoritensiege gab. In der Endauswertung eroberte der SV Pöhlatal Königswalde den Silberplatz, da er einen Auswärtssieg mehr als der punktgleiche SV Bärenstein erzielen konnte. Beide Mannschaften schlossen die Serie mit 12:8 Punkten ab und landeten damit hinter dem siegreichen KV "Lumpen" Cranzahl, der es auf 16:4 Zähler brachte.

Durch den Titel qualifizierte sich der KV Cranzahl für die Erzgebirgsmeisterschaft. Chris Thorandt, Torsten Hofmann, Felix Morgenstern, Jens-Uwe Seemann, Sven Donath, Uwe Otto, Michael Bleyl und Conny Witteck waren für die Sieger aktiv. In der Gesamteinzelwertung war Cranzahls Uwe Otto der Beste, gefolgt von Chris Nestler (Ehrenfriedersdorf) und Ralf Mehner (Thum). Dennoch muss Thums Mannschaft in die Kreisklasse absteigen. (tj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...