Debakel mit Verspätung

Spielertrainer Marcus Süß, der in dieser Szene beim 1:1 gegen Bermsgrün seinen Stürmer Simon Smidt beim Torschuss beobachtet, hat diese Woche mit seinem SV Crottendorf ein 0:6 (0:3) beim FV Drebach/ Falkenbach über sich ergehen lassen müssen. Während die Fußballer auf den Plätzen um Punkte kämpfen, tut dies der Verband mit seiner Internetplattform. An den ersten Spieltagen "hunzte" die Plattform fußball.de, sodass eine ganze Menge Daten nicht eingegeben und übertragen werden konnten. Am jetzigen Sonntag gab es laut Spielausschusschef Thomas Roscher eine Meldung zu spät, sodass das Debakel in der Tabelle der Erzgebirgsliga unberücksichtigt blieb. Die korrigierte Fassung gibt es auf dieser Seite. (mas)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.