Dorfchemnitzer mischen vorn mit

Dorfchemnitz.

Mehrfach haben die Skilangläufer des Dorfchemnitzer SV bei den Athletiktests des Skiverbandes Sachsen auf sich aufmerksam machen können. Die Schwestern Selina und Viviane Franz holten bei der in Annaberg-Buchholz und Oberwiesenthal durchgeführten Leistungskontrolle jeweils die Silbermedaille. In der Altersklasse U 17 musste sich Viviane Franz mit 562,8 Punkten nur Linda Schumacher vom SSV Geyer (587,0) geschlagen geben. Unter anderem Sprungkraft, Schnelligkeit, Balance und Kondition wurden überprüft. Nur zwei Plätze hinter ihrer großen Schwester landete Selina Franz auf dem 26. Gesamtrang unter 39 Sportlern, war damit Zweite in der AK U 14. 554,3 Punkte standen für sie zu Buche. Es siegte Charlotte Böhme vom SV Stützengrün (625,9). Bereits in der Vorwoche, bei den Kontrollen der AK 10 bis 13 in Chemnitz, hatten es Nelly Bochmann (AK 11/Pl. 2) und Dario Dorst (AK 13/3.) aufs Podest geschafft. (tka)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...