EHV Aue kann in Essen auf Pechstein und Mägi bauen

Nach dem erfolgreichen Doppelspieltag wollen die Zweitliga-Handballer heute erneut punkten. Aus der Hinrunde ist mit Gastgeber Tusem auch noch eine Rechnung offen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...