Ein würdiger Abschied

Zum letzten Mal saß Michael Fritsch auf der Trainerbank der Zschopauer Handballer. Dabei erlebte er ein tolles Flair.

Zschopau.

Nicht jede Niederlage ist wie die andere. Weil die Handballer des TSV Zschopau in der zu Ende gegangenen Saison davon 20 Stück erlebt haben, wissen sie dies nur allzu genau. Manchmal hat der Tabellenletzte der 1. Bezirksklasse gekämpft und am Punktgewinn geschnuppert, mitunter ließen die Spieler aber ihre Gegner ohne große Gegenwehr ziehen. Dies war am Samstag nicht der Fall. Beim Saisonfinale gegen den Burgstädter HC ging es noch einmal hoch her, was gleich mehrere Gründe hatte.

Während sich der TSV schon längst mit dem Abstieg abgefunden hatte, stand für die Gäste viel auf dem Spiel. Für sie galt es, Platz 2 zu behaupten, denn dieser bedeutete den Aufstieg in die Bezirksliga. Etwa 50 Fans waren mit angereist, um ihr Team im Fernduell mit dem SV Plauen-Oberlosa III (3.) zu unterstützen. Über fehlende Anfeuerung konnten aber auch die Gastgeber nicht klagen. "So eine tolle Stimmung habe ich in Zschopau noch nie erlebt. Phasenweise waren nicht mal die Pfiffe der Schiedsrichter zu verstehen", berichtet Fritsch, der ebenso zur Motivation seiner Mannschaft beitrug. Schließlich gab er kurzfristig bekannt, dass er zum letzten Mal als Trainer auf der TSV-Bank sitzt.

Als Abschiedsgeschenk sollte ein Überraschungssieg her. Dies war den Zschopauer Spielern anzumerken, die 5:4 führten. "Eine Auszeit hat dann für einen Bruch im Spiel gesorgt", sagt Fritsch, der trotzdem weiter hoffen durfte. Kurz nach der Pause (11:14) kam der TSV auf ein Tor heran, "doch da haperte es dann an der Chancenverwertung". Obwohl fünf Siebenmeter verworfen wurden und die Gäste-Fans am Ende den Aufstieg feiern durften, war Fritsch mit der Leistung zufrieden. "Es war ein würdiger Abschied", so Fritsch. Als Funktionär bleibt er dem Verein erhalten, der am Mittwoch ab 10 Uhr in der Nexö-Halle ein Familien-Sportfest organisiert.

Mauersberger/Ernst; Zenker (2), Drechsler (2), Frohs (1), Jähn (2), Mayerhofer (4), Heidenreich (2), Mehnert (2), Leonhardt (7), Spieler, Zietzsch (2)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...