Enge Einzel kosten Sieg

Kegeln, 1. Verbandsliga: Cranzahl verliert erneut

Cranzahl.

Die Kegler des KV Blau-Weiß 1896 Lumpen Cranzahl haben am sechsten Spieltag der 1. Verbandsliga ihre zweite Heimniederlage kassiert. Zunächst begann ihr Spiel gegen den MSV Bautzen fast wie gewohnt. Startspieler Uwe Otto sorgte mit einer fehlwurffreien Partie für den ersten Mannschaftspunkt und zudem die Führung in der Kegelzahl, obgleich sein Mannschaftskamerad Enrico Thumeyer denkbar knapp seinem Gegner unterlag. Mannschaftsleiter Udo Rösel und Jens-Uwe Seemann konnten eine 2:1-Satzführung nicht verteidigen und mussten sich mit fünf beziehungsweise drei Kegeln ihren Konkurrenten geschlagen geben. Im Schlussdrittel schien es lange auf ein Unentschieden hinauszulaufen. Aber die Gäste hatten die besseren Nerven und stellten zudem mit Toni Schulze (568) den besten Einzelspieler. Da wiederum beide Einzel an die Gäste gingen, kassierten die Cranzahler mit 1:7 Mannschaftspunkten eine weitere Heimniederlage. Auch nach Kegeln mussten sie sich 3148:3163 geschlagen geben. tj

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...