Fast 250 Kinder strampeln um das Freizeitbad

Den jüngsten Radfahrern gehört traditionsgemäß der Tag vor dem großen Greifenstein-Bike-Marathon in Geyer. Und beim 15. Kids Race sind am Wochenende selbst die kürzesten Beine schon fleißig mitgestrampelt. Denn der jüngste Teilnehmer gehörte zum Jahrgang 2014. Für ihn ging es zusammen mit den anderen Superknirpsen auf eine einen Kilometer lange Strecke. Auf die nächste Distanz über 2,5 Kilometer haben sich unter anderem Maya Seydel vom SSV Geyer - mit der Startnummer 91 - und Mattia Müller aus Jahnsbach - mit der Startnummer 64 - gewagt. Und insbesondere der sechsjährige Matti war von seinem ersten Wettkampf auf dem Rad so begeistert, dass er sogar darüber nachdenkt, künftig in einem Verein mitzufahren. Am beliebtesten war bei den insgesamt 247 jungen Radlern die Fünf-Kilometer-Runde. Von 113 Teilnehmern, in zwei Rennen, wurde sie absolviert. Die Streckenlängen steigerten sich dann bis auf 15 Kilometer, die von den 15- und 16-jährigen Jugendlichen in Angriff genommen wurden. Wie bei den Großen kamen auch bei den Kindern die Teilnehmer aus dem gesamten Erzgebirge und darüber hinaus. (af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...