Fußball - Drebacher pressen sich zum Erfolg

Gelenau.

Gegen den FV Krokusblüte Drebach haben die Landesklassefußballer des BSV Gelenau gestern ein 0:3 (0:2) im Testspiel kassiert. "Da wir defensiv nicht geordnet waren und mit dem Pressing der Gäste nicht klargekommen sind, ist nie Ruhe in unsere Aktionen gekommen. Meine Jungs agierten immer nervös und überhastet", so BSV-Trainer Thomas Kersten. Nur selten konnte sich seine Elf dem Druck entziehen, den die aus der Landesklasse abgestiegenen Krokusse aufbauten. Etwas Gutes hat das aber für Kersten als Trainer: Er kann nun viel mit seinen Männern aufarbeiten, schließlich hatte er sich eine starken Kontrahenten gewünscht. Und den stellten die Krokusblüten, die durch Horn (33.), Neubert (76.) und Teichmann (80.) die Tore erzielten, tatsächlich dar. "Drebach hätte auch 10:3 gewinnen können", so Kersten. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...