Fußball - Motor will Serie des Gegners beenden

Marienberg.

Laut Tabelle sind die Landesklasse-Fußballer des FSV Motor Marienberg (2.) am Sonntag ab 14 Uhr beim Reichenbacher FC (11.) Favorit. Allerdings befinden sich die Gastgeber im Aufwind, seit Carlo Kästner Mitte Oktober den Trainerposten übernahm. Unter seiner Leitung blieb der RFC fünfmal in Folge ungeschlagen, feierte zuletzt sogar zwei Siege. Dieser Serie wollen die Marienberger nun ein Ende bereiten. "Das ist eine junge Mannschaft mit einer extrem starken Abwehr. Aber wir werden uns taktisch etwas einfallen lassen", sagt Motor-Coach Ronny Rother, der bis auf Julius Wagner alle Spieler an Deck hat. (anr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...