Fußball - Siebenter empfängt den Tabellenzehnten

Schneeberg.

Eine laut Trainer Armin Oechsner "unbequeme Mannschaft" empfängt der FC Concordia Schneeberg (7. Platz/40 Punkte) am Sonnabend, 15 Uhr. In der Fußball-Landesklasse treffen die Bergstädter im heimischen Dietz-Stadion auf den TSV Ifa Chemnitz (10./32). "Die Gäste werden sicher versuchen, sich aus der Defensive heraus zur Wehr zu setzen und uns nicht viele Räume anbieten." Für die Gastgeber wiederum heißt das, fehlerfrei zu bleiben. "Wir müssen die Chemnitzer möglichst von Beginn an unter Druck setzen", so Oechsner, der am Sonnabend auf Dominic Baars verzichten muss. Er fehlt berufsbedingt. Im Großen und Ganzen aber zeigt sich der Trainer optimistisch, dass seine Elf zuhause etwas Zählbares aus dem Spiel mitnehmen kann. In der Hinrunde konnten sich die Schneeberger in Chemnitz 1:0 (0:0) durchsetzen. (wend)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...