Fußball - Stollberg will an der Spitze bleiben

Stollberg.

Auf die Erzgebirgsligisten aus dem Altkreis Stollberg warten an diesem Wochenende vermeintlich lösbare Aufgaben. Alle drei Fußball-Teams müssen gegen Mannschaften aus der zweiten Tabellenhälfte ran. So bekommt es Spitzenreiter Stollberg mit der Reserve des VfB Annaberg zu tun, der Aufsteiger ist derzeit Zwölfter. "Wir haben den Anspruch, jeden Gegner in dieser Liga zu schlagen, das kann bei unserem Saisonziel auch gar nicht anders sein", sagt FCS-Trainer Bernd Eichenmüller, der mit seinem Team zurück in die Landesklasse möchte. Oelsnitz (4.) hofft nach zuletzt zwei sieglosen Spielen auf einen Heimdreier gegen Schlusslicht Königswalde. Burkhardtsdorf (11.) empfängt Drebach (9.). (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...