Fußball - Thalheimer fischen Kracher aus Lostopf

Annaberg-Buchholz.

Zu einem Spitzenspiel kommt es im Viertelfinale des Fußball-Erzgebirgspokals. Das ergab die Auslosung des Kreisfußballverbandes. Der VfB Annaberg trifft zuhause auf den aktuellen Spitzenreiter der Erzgebirgsliga, den SV Tanne Thalheim. "Dieses Partie würde auch als Finale ziemlich gut klingen", sagt Thalheims Trainer René Wendler über das Duell der beiden Landesklasse-Absteiger. Man müsse es nehmen, wie es kommt. "Aber ein wunschlos ist es sicher nicht, zumindest nicht in dieser Runde". Der Sieger der auf den 3. Oktober verlegten Partie zwischen Kreisligist SV Neudorf und dem FSV Burkhardtsdorf trifft in der nächsten Runde zuhause auf Erzgebirgsliga-Aufsteiger FSV Sosa. Auf Reisen muss dagegen der BSV Eintracht Zschopautal gehen. Die Wiesaer, die sich im Achtelfinale überraschend gegen den Oelsnitzer FC durchgesetzt haben, müssen zur zweiten Mannschaft des FC Lößnitz. Die Partien sind für den 13.Oktober angesetzt. (frgu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...