Fußball - Turniersieg bis zum letzten Duell offen

Zschopau.

Die Freizeit-Fußballer des SV Blau-Weiß Schlößchen haben das 37. Hallenturnier des FFV Zschopau 64 gewonnen. Dabei startete der Titelverteidiger mit zwei torlosen Remis mäßig ins Turnier. Im letzten Duell des Tages - gespielt wurde eine Doppelrunde im Modus jeder gegen jeden - gelang allerdings Erik Zwahr das entscheidende 1:0 gegen die Gastgeber. Als Spielgemeinschaft mit dem FC Grün-Weiß Zschopau musste sich der FFV mit Silber begnügen. Auf den weiteren Plätzen folgten Amtsberg, Medizin Zschopau und Einsiedel. Sascha Gillert (Amtsberg) wurde zum besten Spieler und Falko Feiereis (FFV 64) zum besten Torhüter gekürt. (min)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...