Hallensaison naht

Tennis: TSV Zschopau tritt mit zwei Mannschaften an

Zschopau.

Ab dem kommenden Wochenende fliegen unterm Hallendach wieder die gelben Filzbälle. Neben einer U-14-Vertretung des Olbernhauer TC haben auch zwei Tennis-Teams des TSV Zschopau für die Hallensaison gemeldet.

"Nach dem super Sommer sind wir noch gar nicht so recht auf die Hallensaison eingestellt", gesteht TSV-Routinier Gunter Loose. Zu nah sind noch die Erfolge der warmen Jahreszeit. Dort belohnte sich der TSV mit Silber in der Herren-Kreisklasse und Platz 4 in der AK-40-Bezirksliga. Krönung des Sommers war jedoch der Staffelsieg der ungeschlagenen AK-50-Senioren, die dadurch im kommenden Sommer in der Bezirksliga spielen dürfen.

Unterm Hallendach sind aus Zschopau die Herren und die AK-40- Spieler jeweils in der Bezirksklasse am Start. Alle Heimspiele werden in der Thalheimer Halle ausgetragen, wo die Oldies am Samstag ab 14 Uhr ihr Auftaktmatch gegen Schwarzenberg bestreiten. "Wenn Kapitän Thomas Seifert alle Akteure an Bord hat, könnte bereits der erste Saisonerfolg herausspringen", gibt sich Loose optimistisch. Zugleich betont er, dass es in den letzten Duellen mit diesem Gegner immer eng zuging. glo

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...