Handball - Beginn gegen "Unbeschriebene"

Annaberg-Buchholz.

Mit der Begegnung gegen den TSV Fortschritt Mittweida starten die Handballerinnen aus der Kreisstadt in die Bezirksklasse-Saison. "Unsere Gegnerinnen sind für uns ein völlig unbeschriebene Blätter", so Übungsleiterin Anja Strasdat, der im Gegensatz zur Vorwoche mit Lucie Parthova und Kristin Schönherr zwei Leistungsträgerinnen wieder zur Verfügung stehen. "Allerdings wiegt der urlaubsbedingte Ausfall unserer einzigen Torfrau Alena Parthova schwer, sie wird von Julia Schwarz ersetzt", so Strasdat. Sie hofft, dass ihre Sieben dennoch die Leichtigkeit aus dem Training ins Spiel übertragen kann. Anwurf ist morgen, 18 Uhr. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...