Heimsieg angepeilt

Kegeln, 2. Bundesliga: Stollberger empfangen Ohrdruf

Stollberg.

Die Stollberger Zweitligakegler müssen zum Jahresauftakt gegen der Tabellennachbarn ran. Der Vierte aus dem Erzgebirger empfängt am Samstag, 13 Uhr, den Fünften Ohrdruf. Die Thüringer haben vier Zähler weniger auf dem Konto. "Der Abstand sollte nach dem Spiel nicht kleiner geworden sein", sagt Kapitän Stefan Werth. Ohrdruf sei aber keineswegs zu unterschätzen. "Sie haben zuletzt zweimal auswärts gewonnen." Parallel dazu muss auch die Zweite auf die Bahn. Mit Mehltheuer II trifft der SKV auf einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Die Damen der 9Pins empfangen am Sonntag, 13 Uhr, Kleeblatt Berlin. Im Hinspiel unterlagen die Erzgebirgerinnen in der Hauptstadt knapp mit 3:5 Punkten. Diesmal soll der Spieß umgedreht werden, um weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Schon zuvor, ab 9 Uhr, sind zudem die dritte und die vierte Herrenmannschaft im Einsatz. Die Dritte ist in der Bezirksliga bei Krumhermersdorf II zu Gast, die Vierte empfängt in der 2. Bezirksklasse Niederschmiedeberg. Die Neuoelsnitzer Bezirksklasse-Frauen spielen zeitgleich in Leukersdorf gegen den Zweiten aus dem vogtländischen Oelsnitz. Die Senioren (ebenfalls Bezirksklasse) wollen zudem gegen den VfL Chemnitz ihren ersten Saisonsieg einfahren. (stw/suk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...