Justin Friedrich trifft und trifft

Über die Torjägerkanone für den treffsichersten Fußballer in der vorigen Saison der B-Junioren-Kreisliga West freut sich Justin Friedrich vom SV Lindenau. Die Ehrung nahmen Abteilungsleiter Gunter Otto (r.) und Jugendleiter Kevin Gerlich vom SVL vor. Der Kreisverband registrierte 29 Tore von Justin, der Verein sogar 31. Wie auch immer: David Zierold (22 Treffer) und Anton Wendler (20 Treffer), beide vom FC Stollberg, ließ der Lindenauer, der nun im A-Junioren-Team spielt, klar hinter sich. (stl)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...