Kegeln -

Cranzahl.

Am letzten Spieltag der Kegel-Kreisliga der Männer ist es zu drei Duellen gekommen, bei denen die Gastgeber jeweils klar favorisiert waren. So empfing der als Kreismeister feststehende KV Cranzahl den BSV Ehrenfriedersdorf. Zwar konnte der BSV mit Chris Nestler den mit Abstand besten Einzelspieler stellen - 578 Kegel bei 0 Fehlwürfen -, doch die Lumpen spielten ausgeglichener und siegten am Ende deutlich mit 3144:3019. Noch weniger Mühe hatte der Tabellendritte SV Bärenstein beim 3155:2704 gegen das Schlusslicht KSV Thum. Dabei sorgte Mike Wittwer mit 589 Holz für einen Einzelbahnrekord und für das Topergebnis des Spieltages. Nicht ganz so überlegen gewann der SV Königswalde gegen den TSV Geyer II: 3062:3001. (tj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...