Kegeln - Furiose Aufholjagd mit Silber belohnt

Leukersdorf.

Dank eines starken Schlussspurts hat es Kegler Volker Trinks vom KC Gut Holz Drebach bei der Erzgebirgsmeisterschaft der Senioren C (Ü 70) aufs Podest geschafft. Nach dem Vorlauf Anfang Januar in Cranzahl hatte er noch auf Platz 7 gelegen. Beim Endlauf auf der Leukersdorfer Bahn erreichte der Verbandsliga-Spieler jedoch den mit Abstand besten Wert (547) und löste als Vizemeister des Kreises ein Ticket zu den Bezirkstitelkämpfen. Für diese Wettkampfebene qualifizierte sich ebenso Ü-60-Keglerin Doris Polheim vom TSV Zschopau, die Bronze erkämpfte. Medaillengewinne gab es auch im Nachwuchsbereich zu vermelden, dagegen absolvierten die Frauen und Männer erst ihren Vorlauf. Die Endläufe stehen am 8. März an. (anr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.