Kegeln - Krumhermersdorf dicht dran am Podest

Eppendorf.

Zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Verbandsliga (Staffel 2) haben die Kegler der SG Krumhermersdorf einen klaren Heimsieg gefeiert. Auf der ihnen bestens vertrauten Bahn in Eppendorf zwangen sie den KSV Ottendorf-Okrilla (2.) mit 6,5:1,5 in die Knie. Dabei teilte sich Jens Köhler angesichts von gleicher Satz- und Kegelbilanz mit seinem Gegner die Punkte, was äußerst selten der Fall ist. Matthias Reichel (548), Sebastian Richter (522), Jens Ackermann (521) und Nico Brödner (543) gewannen ihre Einzelduelle, sodass die SG die Hinrunde mit 11:7 Punkten abschließt. Als Tabellenvierter hat das Team nur drei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Großschirma. (min)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...