Keine Chance im Topspiel

Tischtennis, 1. Bezirksliga: Lugau verliert bei Aufbau

Lugau.

Die Tischtennisspieler des TTC Lugau haben im Spitzenspiel der 1. Bezirksliga klar mit 3:12 bei der SG Aufbau Chemnitz verloren. Der Tabellenführer zeigte dem Zweiten dessen Grenzen dabei von Beginn an klar auf. Am überzeugendsten bei den Gästen agierte dabei noch Spitzenspieler Jakub Svec, der im Doppel (mit Marcus Schneider) sowie sein erstes Einzel gewann. Im späteren Verlauf durfte nur noch Milan Votava die Platte als Sieger verlassen. Zu diesem Zeitpunkt - mitten in der zweiten Einzelrunde - war allerdings die Luft schon raus.

Besser machten es die Lugauer indes tags zuvor beim Tabellensechsten Hohenstein-Ernstthal IV. 9:7 ging die Partie für die Gäste aus, die zu Beginn loslegten wie die Feuerwehr und 5:0 in Führung gingen. Am Ende musste trotzdem ein Zusatzdoppel entscheiden, das Svec und Schneider klar für sich entschieden. Auf die Lugauer, die den Aufstieg in die Landesliga anpeilen, wartet nun die Relegation. (ac)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...