Kraftsport - 31-Jähriger sichert sich Silbermedaille

Aue.

Mit einem Athleten sind die Kraftsportler des FC Erzgebirge Aue bei der deutschen Meisterschaft im Kreuzheben vertreten gewesen. Bei dem Wettkampf in Chemnitz, dem sich rund 120 Starter aus der ganzen Republik stellten, erreichte Maik Göckeritz im 74-Kilogramm-Limit der Männer Silber. Der 31-Jährige schaffte im dritten Versuch 190 Kilogramm. Er musste sich Michel Braune aus Geringswalde geschlagen geben, der 205 Kilogramm hob. Dritter in dieser Alters- und Gewichtsklasse wurde Alexander Vogel aus Ankum mit 187,5 Kilogramm. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...