Kreisstädter konstant

Volleyball: BSZ und LKG siegen in Erzgebirgsfinals

Annaberg-Buchholz.

Die Erzgebirgsfinals im Volleyball im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" sind zugunsten von Annaberger Mannschaften ausgegangen. Bei Mädchen und Jungen der Wettkampfklasse I - Geburtsjahrgänge 2004 und älter - kamen die Besten aus der Kreisstadt.

Unter den drei Mädchenteams gewann nach spannendem Kampf das Berufsschulzentrum Annaberg vor dem aus Schneeberg und dem des Landkreisgymnasiums Annaberg. "Bei den Jungen kam der klare Sieger vom LKG Annaberg. Dieses Team konnte alle Sätze für sich entscheiden", so Schulsportkoordinator Uwe Meyer. Silber schnappte sich das BSZ Annaberg, Bronze das BSZ Schneeberg. Die beiden Vertretungen des Greifensteingymnasiums Thum landeten auf den Rängen vier und fünf. (mas)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...