Lila-Weiße schreiben Geschichte

Ringen: FC Erzgebirge trumpft in Leipzig auf

Aue.

Die akribische Nachwuchsarbeit in den Reihen der Auer Ringer zahlt sich aus. So hat der FC Erzgebirge am vergangenen Wochenende bei zwei Turnieren in Leipzig erneut ganz vorn mitgemischt.

Fünf Veilchen-Knirpse stellten ihr Können zunächst beim Kids-Cup des KFC Leipzig unter Beweis. Stark präsentierte sich dabei Dario Seyfert im 23-Kilogramm-Limit. Er behielt in seinen drei Duellen klar die Oberhand. Der schon etwas erfahrene Arvid Ebert (25 kg) durfte ebenfalls dreimal jubeln. Einen unglücklichen Tag erwischte Mateo Jungnickel (30 kg). Nach einem Sieg musste er sich in den folgenden beiden Kämpfen trotz klarer Führung geschlagen geben - Platz 3. Edelmetall zum Wettkampfdebüt gab es für Paul Spolwig (24 kg) und Bruno Glinorz (22 kg) mit Silber und Bronze. Entsprechend zufrieden zeigte sich Trainer Uwe Klippel.

Am Sonntag reisten 21 Veilchen der Jugend C, D und B erneut in die Messestadt - zum 24. Heinz-Günsel-Turnier. Die B-Jungs nutzten den Wettstreit laut dem Trainertrio Björn Schöniger, Uwe Klippel und Sylvio Mehlhorn als Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft in ihrer jeweiligen Stilart. Für die D- und C-Jugendlichen war es der Einstieg ins Wettkampfgeschehen. Mit sieben Goldmedaillen, achtmal Silber und einmal Bronze war die Ausbeute super. Daher setzte sich der FCE unter 26 Clubs klar an die Spitze - erstmals in Aues Vereinsgeschichte. Eine besondere Auszeichnung wurde Finn Weiß (Jugend B/Freistil) als bester Techniker zuteil. Siege gelangen zudem Slava Fedosenko, Marek Jungnickel (beide B/Freistil), Oskar Sittig (B/klassisch), Jonathan Günther, Erik Titze, Willi Weiß (alle D/ Freistil). Zweite wurden Erik Skotarczak (B/Freistil), Thorben Ebert (B/klassisch), Emil Rau, Leif Ebert, Gleb Fink, Erik Lindner (alle C/klassisch), Leon Mehlhorn und Vito Hohmann (beide D/Freistil). Bronze sicherte Nils Titze (B/Freistil). (ane)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.