Lugauer wird Landesmeister

Lugau.

Mike Preußker vom 1. Lugauer Skatverein hat bei den in Kesselsdorf bei Dresden ausgetragenen Sachsenmeisterschaften im Skat den Titel gewonnen. Der Lugauer spielte von der ersten Serie an im Vorderfeld mit, um dann nach der vierten von sieben Serien die Spitze zu übernehmen. Diese gab er bis zum Schluss nicht mehr ab. Mit überragenden 8670 Zählern hatte er am Ende einen Vorsprung von mehr als 500 Punkten auf den Dresdner Mario Gäbler. 98 Skatspieler nahmen an dem Turnier teil. Die besten zwölf qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft in Würzburg. Vom Lugauer Skatverein hatten sich fünf Mitglieder für die Landesmeisterschaften qualifiziert. John in der Rieden kam als 40. auf einen guten Mittelfeldplatz. Die anderen drei Lugauer ließen nach bescheidenen vier Runden am Samstag die verbleibenden drei Serien aus ( jüw)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.