Mehrkämpfer als Team auf Podest

Gelenau.

Im Fünfkampf der unteren Altersklassen hat der LV 90 Erzgebirge beim Regionalwettkampf in Mittweida gut abgeschnitten. So sorgten Jerome Düringer (1.), Felix Voigt (2.) und Enzo Kieß (3.) in der U12 für einen kompletten Medaillensatz. Gemeinsam mit Richard Müller, Curt Aurich, Charly Georgi, Arno Börner, Rudi Schramm und Alexander Schneider gab es für sie im Mannschaftswettbewerb zudem Gold und Silber. Silber schafften auch die Mädchen. (mas/anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...