Nach zehn Wochen Pause rollt im Kreis wieder der Ball

Mit sieben Begegnungen beginnt kommenden Sonntag die Spielzeit 2018/2019 in der Fußball-Erzgebirgsliga. Die Landesklasse-Absteiger aus Großrückerswalde, Drebach und Stollberg gelten als Titelanwärter, doch in Bezug auf die Kaderzusammensetzung hat sich in anderen Vereinen mehr getan. Nach 182 Partien, die am 23. Juni 2019 beendet sein werden, stehen Auf- und Absteiger fest. Bis dahin werden so mancher Zweikampf, mancher Elfmeter und mancher Platzverweis für Diskussionen sorgen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...