Quintett will Liga aufmischen

Zwönitz.

Neben Landesklasse und Erzgebirgsliga starten am Sonntag auch die Kreisligen in die neue Saison. In der Weststaffel tummeln sich dabei in der kommenden Spielzeit gleich fünf Mannschaften aus dem Altkreis Stollberg. Der FSV Zwönitz empfängt zum Auftakt, Sonntag, 15 Uhr, Neudorf. "Wir haben Personalprobleme, wollen aber trotzdem drei Punkte", sagt Trainer Alexander Thost. Die Zweite des FC Stollberg (gegen Schönheide), Aufsteiger Niederwürschnitz (gegen Bockau) und Gornsdorf (gegen Grünstädtel) bestreiten ebenfalls Heimspiele. Die SG Auersbach/Hormersdorf, ebenfalls aufgestiegen, gastiert in Zschorlau - für Thost der "Topfavorit auf den Aufstieg. (jüw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.