Radsport I - Duo gewinnt mit Sachsen-Vierer Gold

Venusberg.

Die Radsportler des RSV Venusberg kommen derzeit aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus. Gestern sind sie aus Genthin von der deutschen Meisterschaft erneut mit einer Goldmedaille heimgekehrt. "Unser Vierer hatte eine halbe Minute Vorsprung vor Nordrhein-Westfalen und Thüringen", so Trainer Klaus Fischer. Er hatte in der Auswahl Sachsens mit Moritz Kretschy und Giovanni Schmieder zwei der vier Sportler, die die 20 Kilometer am schnellsten fuhren. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...