Rallye -

Crottendorf.

Carsten Mohe will bei "Rund um die Sulinger Bärenklaue" die Führung in der ADAC-Rallye-Masters verteidigen. Nach rund zweimonatiger Abstinenz fiebern Fans und Fahrer der Rallye entgegen, die am Wochenende die zweite Saisonhälfte einläutet. In ihrem frontgetriebenen Renault Mégane Maxi wollen Carsten Mohe und Beifahrer Alexander Hirsch wie gewohnt eine tolle Show bieten. Vor dem vierten von sechs Saisonläufen führt das Duo die Rallye-Masters punktgleich mit zwei weiteren Teams an. Bemerkenswert: Trotz seiner inzwischen mehr als 25-jährigen Rallye-Erfahrung nimmt Mohe das Gelände in Sulingen erst zum zweiten Mal unter die Räder - mit dem Mégane Maxi gar zum ersten Mal. Die Rallye führt über 13 Wertungsprüfungen mit 145,9 Kilometern. Los geht es am Freitagabend. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...