Revanche angepeilt

Kegeln, 1. Verbandsliga: Stollberg II empfängt Leipzig

Stollberg/Neuoelsnitz.

Auch wenn Stollbergs Zweitligakegler am Wochenende nach vielen Wochen im Einsatz zum ersten Mal durchschnaufen können, rollt in der Kegel-Arena an der Bergstraße die Kugel. Morgen um 13 Uhr empfängt die 2. Herrenmannschaft in einem Nachholespiel der 1. Verbandsliga den USC Leipzig. Nach der Niederlage in Auerbach sind die Männer um Kapitän Michael Schreyer auf Wiedergutmachung aus und wollen mit einem Sieg den Anschluss an die Spitzengruppe halten. Bereits um 9 Uhr muss die vierte Mannschaft in der Kreisliga auf die Bahn. Sie empfängt im Kreisderby den KSV Lugau. Zeitgleich muss die 5. des SKV in der 1. Kreisklasse bei der SG Breitenbrunn antreten. Die Oldies des Vereins sind am Sonntag in der Bezirksklasse beim Meeraner KSV zu Gast und wollen dort ihre Tabellenführung verteidigen.

Die Keglerinnen des SV Neuoelsnitz müssen in der Bezirksklasse am Sonntag ab 9 Uhr indes in Ehrenfriedersdorf Farbe bekennen. Ein Sieg beim heimstarken Spitzenreiter wäre eine Überraschung. Die SVN-Senioren müssen hingegen bei der zweiten Mannschaft von Mittweida ran. Die Gastgeber haben zwar bisher bereits zwei Heimspiele verloren, allerdings ist auch das Neuoelsnitzer Team noch auf der Suche nach seiner Form. stw/suk

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...