Schach - Elektroniker schlagen Aue

Gornsdorf.

Die Schachspieler der zweiten Mannschaft des TSV Elektronik Gornsdorf haben in der Erzgebirgsliga zuhause mit 2,5:1,5 gegen Nickelhütte Aue V gewonnen. Beide Mannschaften mussten auf jeweils zwei Ersatzspieler zurück greifen. Obwohl die Gäste nominell besser besetzt waren, blieben beide Punkte in Gornsdorf. Matchwinner bei drei Remispartien war dabei der 17 Jahre alte Liam-Noel Hähle, der seinen 450 Wertungspunkte besseren Gegner zur Aufgabe zwang. Mit vier Zählern sind die Elektroniker jetzt hinter der SG CX Schwarzenberg-Raschau II Zweiter in der Tabelle. (khla)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...