Schach - Saisonauftakt mit Licht und Schatten

Aue/Schwarzenberg.

Holprig ist der Saisonstart für die Schachspieler der Region verlaufen. Die Begegnung des ESV Nickelhütte Aue III in der 2. Landesklasse fiel aus, da die Gastgeber Personalnot plagten. So wird das Duell 8:0 für den SV Stollberg gewertet. In der Bezirksliga gewann Aue IV 4,5:3,5 gegen Ifa Chemnitz. Die Siegpunkte holten Manuel Friedel, Richard Müller (je 1), Florian Rother, Norbert Moche, Christian Schubert und Anton Keller (je 0,5). Saxonia Bernsbach erkämpfte bei Markneukirchen ein 4:4. Die SG CX Schwarzenberg-Raschau indes verlor daheim 3:5 gegen die Klingenthaler. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...