Schwimmen - Knirpse können in Riesa überzeugen

Aue.

Beim "Schwimmfest unterm Tannenbaum" in Riesa haben Talente des FC Erzgebirge Aue erfolgreich mitgemischt. Der Wettstreit gilt als Sachsenmeisterschaft der Jüngsten auf der 25-Meter-Bahn. Das beste Ergebnis aus Sicht der Veilchen gelang Morice Anke mit Platz 7 über 50 Meter Brust. Qualifiziert hatten sich sieben weitere Auer. "Alle überzeugten auf ganzer Linie", so der sportliche Leiter Philipp Epperlein und nannte als Beispiel Zoe Hüllenhagen, die bei vier ihrer fünf Starts jeweils zu den zehn Besten gehörte. In Riesa gingen 415 Schwimmer der Jahrgänge 2008 bis 2011 ins Becken. (ane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...