Senioren scheitern bereits vor dem Finale

Cranzahl.

Trotz teilweise sehr starker Leistungen haben die Altkreisvertreter zur Landesmeisterschaft der Seniorinnen und Senioren nach den Vorläufen die Segel gestrichen. In Markranstädt reichte es am Samstag für die Cranzahler Udo Rösel und Karin Zahn sowie den Sehmaer Reiner Walther nicht.

Ü-50-Spieler Rösel verpasste den Endlauf trotz glatter 600 Kegel nur wegen des schlechteren Abräumerwertes , rangierte sich auf Rang 7 ein. Seine Vereinskameradin Zahn, immerhin Titelverteidigerin in der Ü60, kam mit 544 Holz auf Platz 10 und verfehlte somit den Endlauf um 15 Kegel. Diese Leistung ist aber bemerkenswert, da Karin Zahn in der Saison 2018/19 bis auf die Kreiseinzelmeisterschaften keinen einzigen Wettkampf bestreiten konnte.

Bei den gleichaltrigen Männern lieferte der amtierende Bezirksmeister Walther zwar erneut einen guten Wettkampf ab, verfehlte aber mit 574 Kegeln als Elfter das Finale doch deutlich um 23 Kegel. (tj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...