Seriensieger plant neunten Coup

Mit 32 hat Endurofahrer Andreas Beier noch lange nicht genug von Erfolgen und hartem Training. Letzteres war nötig, um für den DM-Auftakt am kommenden Wochenende gerüstet zu sein, denn es wartet tiefer Untergrund.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...