Spitzenreiter erwartet

Billard, Regionalliga: Saisonhöhepunkt für Leukersdorf

Leukersdorf.

Die Saison 2018/19 in den Spielklassen der Billardkegler biegt auf die Zielgerade ein. Doch in der Regionalliga Westsachsen steht für den SV Leukersdorf (4./10:12 Punkte) mit der Partie gegen den langjährigen Kontrahenten Chemnitzer WSV, mit dem auch schon in Bundesligazeiten die Klingen gekreuzt wurden, am Samstag um 15 Uhr der Saisonhöhepunkt noch an. Die Gäste sind dabei als Tabellenführer (20:2) klar favorisiert, aber längst nicht unschlagbar. Das bewiesen die Leukersdorfer in der vergangenen Saison, als sie die Chemnitzer an den heimischen Tischen überraschend mit 1566:1552 bezwangen.

Mit der vierten Vertretung des 1. Chemnitzer BC bekommt es die zweite Mannschaft des SV Leukersdorf in der 2. Regionalklasse (Staffel A) bereits ab 13 Uhr zu tun. Zu erwarten ist ein Duell auf Augenhöhe. Als Tabellennachbarn haben beide Teams 10:12 Zähler auf dem Konto, allerdings liegt der Gastgeber aufgrund des besseren Punkteschnitts als Vierter vor dem CBC IV. Jeweils 10 Uhr beginnen am Sonntag die Auswärtspartien in der Kreisliga von Leukersdorf III (8./4:18) beim CBC V (5./12:10) sowie vom SV Adorf (4./16:8) beim BC Limbach-Oberfrohna IV (2./18:4). Beide regionalen Teams sind Außenseiter. (mh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...