Stollberger mit knappem Sieg

Stollberg.

Die Kegler der fünften Mannschaft des SKV 9Pins Stollberg sowie die Jugendlichen aus Neukirchen und Stollberg haben am Wochenende die letzten Kugeln vor der Zwangspause gespielt. Die Herren bezwangen dabei in der 2. Kreisklasse die zweite Vertretung des Grünhainer KSV daheim mit 3:2 Punkten und 2026:1979 Kegeln. Lothar Weschke glänzte dabei mit einem neuen Ü70-Bahnrekord von 555 Kegeln. Die Jugendlichen absolvierten in Lößnitz hingegen ihr drittes Turnier in der Erzgebirgsliga. Dabei landeten die Stollberger Nachwuchskegler (1375) hinter Spitzenreiter Grünhain (1423) und dem Gastgeber (1418) auf dem dritten Platz und verbesserten sich in der Tabelle auf Platz 2. In den höheren Ligen waren die anstehenden Spieltage abgesagt worden. (stw)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.