Teams verlieren allesamt

Kegeln: Bernsbach verliert überraschend deutlich

Aue/Schwarzenberg.

Damit hatte keiner wirklich gerechnet: Überraschend deutlich haben die Bezirksliga-Kegler des SV Saxonia Bernsbach zuhause gegen Stollberg III verloren. Die Gastgeber unterlagen mit 3279:3328 und rutschen durch die Pleite auf den vorletzten Platz in der Tabelle ab. Die besten Einzelergebnisse für Bernsbach gelangen Christoph Köpke (600) und Michael Ullmann, der 577 Zähler sammelte.

In der 2. Bezirksklasse-Staffel 1 blieben die Vertreter des hiesigen Altkreises am Wochenende allesamt ohne Erfolg. Die Grünhainer gingen zuhause gegen die SG Jößnitz leer aus und verloren deutlich mit 2974:3098. Das hat zur Folge, dass die Klosterstädter nunmehr fest im Tabellenkeller stecken. Die besten Ergebnisse erspielten Florian Ringler (539) und Marco Ulbricht (522). Für die Lößnitzer Männer war auswärts bei der dritten Mannschaft aus Mehltheuer beim 3160:3323 nichts zu holen. Die besten Lößnitzer waren an diesem Tag Carsten Lang (573) und Tino Bernhardt mit 539 Zählern. (riej)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...