Tennis - Trotz Niederlage weiter an der Spitze

Thalheim.

Im vierten Match der Hallensaison haben die Tennis-Herren des TSV Zschopau ihre erste Niederlage kassiert. Trotz des Auftaktsiegs von Torsten Irmisch zog der Podestanwärter der Bezirksklasse in der Thalheimer Halle gegen den TC Altendorf mit 2:6 den Kürzeren. Auch Frank Füger, Sebastian Schubert und Nico Karapetov legten gut los, mussten jedoch nach dem Gewinn des ersten Satzes jeweils Niederlagen einstecken. Da diese Duelle in den Tiebreak gingen und lange dauerten, fielen die Doppelmatches der Zeitregel zum Opfer. Obwohl damit keine Aufholjagd mehr möglich war, bleibt der TSV Tabellenführer. Mit der SG Stadtpark/Ifa Chemnitz kassierte auch der ärgste Verfolger eine überraschende Niederlage. (glo)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.