Tischtennis - Lokalmatador holt Turniersieg

Thalheim.

Der Drei-Tannen-Pokal im Tischtennis bleibt zum ersten Mal seit sechs Jahren in Thalheim. Lokalmatador David Neuber vom gastgebenden SV Tanne setzte sich bei der jüngsten Auflage des traditionsreichen Turniers im Finale gegen Denny Zabelt von der SG Niederlauterstein durch. Im Halbfinale hatte Neubert Vorjahressieger Felix Wolfermann (Stollberg) ausgeschaltet, der gemeinsam mit Marco Graupner (Gornsdorf) Dritter wurde. Bei den Frauen triumphierte erstmals die Dresdnerin Ute Umlauft vor Seriensiegerin Nicole Schöffler (Gelenau). Die Thalheimerin Petra Weiland wurde zusammen mit Antje Umlauft (Dresden) Dritte. Insgesamt waren 40 Männer und zehn Frauen am Start. Organisator Gerd Arnas sprach von einer gelungenen Veranstaltung. (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...