Tischtennis - Spitzenreiter macht es diesmal spannend

Plauen.

Mit einem hart erkämpften Auswärtssieg haben die Tischtennis-Spielerinnen der SG Sorgau ihre Tabellenführung in der Landesliga-Staffel 2 gefestigt. Beim Post SV Plauen setzte sich das Team mit 8:6 durch. Nachdem Emily Kaden/Mary-Ann Staffa 3:0 gewonnen hatte, unterlagen Debora Neuber/Celine Schellenberger im zweiten Doppel 2:3. "Beim Stand von 4:3 für Plauen drehten unsere Mädels richtig auf und gewannen viermal in Folge", so Betreuer Ingolf Kaden, der auch Kurioses zu erzählen hat: "Als die Oberschiedsrichterin den Schläger von Celine Schellenberger für unzulässig erklärte, musste Emilys Ersatzschläger herhalten. Mit Wut im Bauch bezwang Celine dann ihre Gegnerin." Den entscheidenden letzten Punkt holte Mary-Ann Staffa, die ebenso zweimal siegte wie Debora Neuber und Emily Kaden. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...