Tischtennis - Trainingswoche dient der Sprache

Schwarzenberg.

Sport verbindet und fördert das Sprachvermögen: Unter diesem Motto steht eine Projektwoche beim 1. TTV Schwarzenberg, die am Sonntag beginnt und Tischtennisspieler aus zwei Ländern vereint. "Die Aktion richten wir mit dem Tischtennisverein KST Ústí nad Labem aus", so Jirí Vojtek vom TTV. Sport und Vokabeln stehen im Vordergrund, denn die Sprachkenntnisse sollen im Zuge der siebentägigen Trainingswoche für Acht- bis 18-Jährige verbessert werden. Gefördert wird das Ganze durch die EU und deren Fonds für regionale Entwicklung. 20 Talente beider Vereine sollen sich kennen und sprachlich voneinander lernen. Auch Ausflüge in der Grenzregion sind geplant. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...