Übungsleiter sollen mehr Geld erhalten

Annaberg-Buchholz.

Die Möglichkeiten zur Online-Bestandsmeldung und zur Beantragung der Sportförderung für 2021 sind im Vereinsverwaltungsportal des Landessportbundes freigeschaltet, erklärt der Geschäftsführer des Kreissportbundes Erzgebirge, Jörg Hänsel. Zudem wurde der Meldezeitraum bis Ende Januar verlängert. Wie in den Jahren zuvor auch seien Mitgliedsvereine aufgerufen, ihre jährliche Mitgliederstatistik nach Sportarten und Altersklassen getrennt zu übermitteln, so Hänsel. Zudem gebe es eine weitere positive Nachricht - "die geplante Erhöhung der Sportförderung für Vereine", so der Kreissportbund-Geschäftsführer. Im Haushaltsentwurf der sächsischen Staatsregierung sei vorgesehen, die Pauschale für ehrenamtliche Übungsleiter im Breitensport auf 440 Euro beziehungsweise 220 Euro pro Jahr anzuheben. (sb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.