VfB-Nachwuchs grüßt von ganz oben

Annaberg-Buchholz.

Ein äußerst erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Fußball-Junioren des VfB Annaberg auf Landesebene. Die D-Junioren besiegten den ESV Lok Zwickau auf heimischem Platz mit 4:0 (2:0) und feierten einen gelungenen Saisonauftakt. Die C-Junioren der Kreisstädter waren bei Concordia Schneeberg gefordert und lösten die Aufgabe beim 7:1 (3:1) souverän. Besonders auffällig agierte Sebastian Dick, der viermal traf. Damit sind die Annaberger nach dem ersten Spieltag Tabellenführer. Am torhungrigsten zeigten sich die B-Junioren, die bei der SpG Marienberg/ Gornau 9:1 (3:1) gewannen und damit auch nach dem zweiten Spieltag an der Spitze stehen. (frgu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.